Aktuelles

Montag, 20.09.2021

Ich suche Veranstalter / Radiosender für ein aktuelles Projekt!

 

 Ein Thema. Viele Meinungen. Dialog als gesellschaftlicher Auftrag. Ein Projekt von TEHA CONSULTING, Ted Hartwig.



Vom Klimawandel bis zur Corona-Politik - es gibt brisante Themen, zu denen Menschen Meinungen haben. Leider erleben wir dieser Tage eine zunehmende Spaltung und Polarisierung, die unserer Gesellschaft auf Dauer nicht gut tut.

 



Eine gesunde Gesellschaft braucht Meinungs-VIELFALT und Meinungs-FREIHEIT!

Dafür brauchen wir echten Dialog!

 


 

Format und Ablauf:

Ein moderiertes Treffen von max. 8 Menschen, die sich fair austauschen möchten. Eine Meinungsvielfalt wird durch entsprechende Zusammenstellung der Teilnehmer gewährleistet. Jede Meinung soll Gehör bekommen. Das Meeting kann im Rahmen einer Bühnenveranstaltung oder einer Radiosendung platziert werden.

Als ausgebildeter Mediator nehme ich die Rolle des neutralen Moderators ein. Ich nehme nicht am Austausch teil, sondern achte lediglich konsequent auf die Einhaltung der Regeln des fairen Miteinanders.

 

Ein Thema. Viele Meinungen. Phase 1

Darstellung:

Jeder Teilnehmer bekommt eine garantierte freie Redezeit und darf in Ruhe und ohne Unterbrechungen die eigene Sichtweise darlegen und begründen. Die anderen schweigen, hören zu und machen sich ggf. Notizen für spätere Verständnisfragen.

 

Ein Thema. Viele Meinungen. Phase 2

Vertiefung:

Die Teilnehmer dürfen Verständnis-Fragen stellen, ein Austausch ist möglich. Hitzige Diskussionen sowie Versuche, andere zu überzeugen sind nicht erlaubt. Im Fokus stehen Zuhören, Verständnis und Akzeptanz!

 


 

Wahre Akzeptanz heißt: Die Meinung des Anderen verstehen zu wollen, ohne sie übernehmen zu müssen.

 


 

Ich möchte diesen Grundsatz wieder in den Fokus der öffentlichen Debatte heben. Akzeptanz trotz Meinungsverschiedenheit. Verständnis für die Sichtweise des Anderen. Davon lebt jede Verhandlung, jede Mediation, jedes faire Miteinander!



Nun suche ich nach Veranstaltern bzw. einem Radiosender, die dieses Format unterstützen möchten.

Ich denke, wir finden sowohl interessierte Teilnehmer als auch interessierte Zuhörer. Die Teilnahme kann medienwirksam ausgeschrieben werden, der gesellschaftliche Auftrag kann die Menschen begeistern.

 

Lassen Sie uns das gemeinsam anpacken.

Unsere Gesellschaft braucht wieder mehr echten Dialog!

 

 Zum Kontaktformular von TEHA CONSULTING, Ted Hartwig

 

 

 

Freitag, 18.06.2021:

Internationaler Tag der Mediation

 

Internationaler Tag der Mediation. TEHA CONSULTING, Ted Hartwig ist dabei 

 

Corona-Leugner? Impfgegner? Schwurbler? Schlafschaf? Mitläufer? Einheitsmedien?

Meinungsvielfalt, Akzeptanz, Austausch, gegenseitiges Verständnis.

Statt Polarisation, Schubladendenken, Ablehnung, Ausgrenzung.

 

Gerade (aber nicht nur) rund um das Thema Corona und die Bewertung der Maßnahmen gehen die Meinungen weit auseinander. Verunsicherung bis Angst lähmt den Dialog. Aber: Die Gesellschaft muss zusammenhalten. Wir müssen einander zuhören und die Bedürfnisse und Beweggründe hinter Meinungen erfragen und akzeptieren.

"Der Dialog ist treibende Kraft einer gesunden Gesellschaft."

Genau hierzu möchte der Internationale Tag der Mediation beitragen. Nähere Infos zur Aktion auf der WEBSEITE DES BMEV

Internationaler Tag der Mediation, Unterstützt vom Bundesverband Mediation e.V. und TEHA CONSULTING, Ted Hartwig

 

 

Mein Beitrag: Ein "Vertrauensraum" mit dem Titel:

"Anderen zuhören, Meinungen verstehen - speziell in Zeiten von Corona"

 Was ist ein Vertrauensraum?

Jeder Mensch möchte in seinen Meinungen sowie den dahinter liegenden Gefühlen und Bedürfnissen angehört werden. Fair, respektvoll und wertschätzend. Ein Vertrauensraum ist ein Meeting, bei dem jeder zu Wort kommt und jeder dem anderen zuhört. Wirklich zuhört.

Anschließend darf nachgefragt und diskutiert werden. Als Mediator achte ich auf die Einhaltung des sicheren Rahmens und der Regeln des fairen Miteinanders.

Eine Konfliktbeilegung wird hier (anders als bei echten Mediationsverfahren) nicht angestrebt. Dies wäre aufgrund der Kürze und Einmaliigkeit des Meetings auch nicht möglich. Allein der faire und intensive Austausch kann Menschen jedoch in die Annäherung bringen. Im Sinne des gesellschaftlichen Zusammenhalts.

 

Treten Sie mit Anderen in den Dialog. Fördern Sie den gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Termin: Freitag, 18.06.2021, 17.00 - 19.00 Uhr

Voraussichtlich via Zoom-Meeting

(Infos zum Online-Format HIER)